MOUNT BAKER RY4 – E-Liquid Review

mount baker ry4Es gibt unheimlich viele RY4 (Ryan #4) E-Liquids auf dem Markt. Der amerikanische Hersteller MOUNT BAKER VAPOR hat auch eines im Programm. Man hat die Möglichkeit es in verschiedenen Mischungsverhältnissen (PG/VG) zu bestellen. Bei der gewünschten Nikotinstärke hat man natürlich auch die Wahl.

VAPEPOINT hat MOUNT BAKER RY4 als 50PG / 50VG Mischung mit einer Nikotinstärke von 6 mg getestet. Erfahrt in folgendem E-Liquid Test, was wir von diesem E-Juice halten.

 

 

 

Verpackung: 8,5/10

Mount Baker RY4 kommt in einer Flasche mit blauem Verschluss. Der Kunststoff der Flasche ist weich, wodurch sich Verdampfer sehr leicht mit dem Liquid füllen lassen. Produktions- und Verfallsdatum befinden sich leider nicht auf dem Etikett, sonst sind alle Angaben wie Aroma, Mischungsverhältnis und Nikotinstärke aufgedruckt.

Aroma:

RY4

Ryan (RY) Liquids waren früher eher tabaklastig. In der vierten Version sind sie eine ausgewogene Mischung aus mildem Tabak, Karamell und Vanille. Diese Kombination gelingt manchen Herstellern besser, anderen eher weniger gut.

Zusammensetzung des getesteten E-Liquids:

Hierauf hat kann man bei MOUNT BAKER viel Einfluss nehmen. Neben der Nikotinkonzentration kann man auch das Mischungsverhältnis bestimmen. Unser E-Juice hat ein Mischungsverhältnis von 50% PG/50% VG und eine Nikotinstärke von 6mg.

Farbe und Viskosität:

MOUNT BAKER RY4 ist dunkelbraun und eher dickflüssig.

Geruch:

Es riecht süßlich nach Karamell. Der Geruch von Tabak ist nicht auszumachen.

Geschmack: 6,5/10 (zählt in der Wertung doppelt)

Dieses E-Liquid hat einen sehr vollmundigen Geschmack. Dabei ist eine ganz dezente Tabaknote auszumachen. Der Geschmack von einem äußerst milden Tabak.

Dazu kommen deutlich prägnantere Aromen von Karamell und etwas Vanille. Abgerundet wird das Ganze durch einen cremigen Film auf Zunge und Lippen.

Der Geschmack von MOUNT BAKER RY4 ist sehr deutlich, dabei aber nicht zu aufdringlich. Die süßliche Note macht es für uns zu einem Liquid für zwischendurch. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass Leute die süße Liquids bevorzugen, dieses E-Liquid täglich dampfen.

Flash & Dampfdichte:

Die Dampfentwicklung ist hervorragend, der Flash fällt eher mild aus.

Vergleichbare Aromen von anderen E-Liquids:

Preis: 7,5/10

Mount BAKER VAPOR E-Liquids sind mit rund 2,50 Euro, auf 10ml Liquid gerechnet, günstig für die gebotene Qualität.

Fazit:

Uns schmeckt dieses E-Liquid richtig gut. Wir werden MOUNT BAKER RY4 wieder kaufen, werden es aber eher zwischendurch als „leckeren Snack“ dampfen und nicht zum täglichen Gebrauch.

Gesamtpunktzahl: 7,5/10

Getestet mit Flash-e-Vapor V3 (1.9 Ohm) mit Ortmann Schnur. Bei unserem derzeitigen Testverfahren entspricht eine 6,0 einem ganz normalem E-Liquid, das nicht besonders gut, aber auch nicht auffällig schlecht ist. Die Punktzahl für den Geschmack fließt doppelt in das Testergebnis ein, da es ja hauptsächlich darum geht. Preis und Verpackung (Handling der Flasche / sind die Inhaltsstoffe darauf angegeben) werden nur einfach gewertet. Der Konsum von E-Zigaretten kann gesundheitsschädliche Folgen haben und ist daher nur für Erwachsene erlaubt, die eigenverantwortlich mit diesem Risiko umgehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.