E-Zigarette Aufbewahrung – So bringt ihr Ordnung in eure E-Zigaretten

e-zigarette_aufbewahrungWer mit dem Dampfen anfängt, kauft sich in der Regel erst mal ein Starterset. Dieses beinhaltet in der Regel Akku, Verdampfer, Ladegerät und Ersatzverdampferkopf. Wer mit einem oder zwei Startersets auskommt, dürfte mit der Aufbewahrung seiner E-Zigaretten keine Probleme haben. Nun gibt es aber auch Leute, die sich, wenn sie einmal mit dem Damfen angefangen haben, immer mehr Dampfequipment zulegen. Gerade für Selbstwickler gibt es jede Menge Zubehör. Verschiedene Verdampferköpfe, Wickelmaterialien und Ersatzteile führen schnell zu einem Chaos.

Wir zeigen euch in diesem Beitrag, wie ihr Ordnung in euer Dampfequipnent bringen könnt, um die gesuchte E-Zigarette und die dazugehörigen Kleinteile sofort zu finden.

VAPEPOINT versucht den Artikel „E-Zigarette Aufbewahrung“ stets zu aktualisieren. Sobald wir etwas Neues entdecken, was unser Meinung nach sinnvolles Zubehör ist, werden wir das hier posten. Gerne könnt ihr uns auch eure Lösungen zum Thema Aufbewahrung von E-Zigaretten schicken.




Stanley Kleinteilemagazin:

stanley für e-zigarettenStanley ist auch für Werkzeugboxen bekannt und dürfte vielen Handwerkern ein Begriff sein. Unter anderem gibt es von Stanley auch ein Kleinteilemagazin. Dampfer, die sich auf YouTube über E-Zigaretten informieren, kennen aller Wahrscheinlichkeit nach Philgood vom Dampferhimmel. Seine Videos über E-Zigaretten sind schon legendär. Amüsant zu beobachten ist der stets wachsende Turm im Hintergrund seines Aufnahmeraumes. Dieser besteht auch aus den hier vorgestellten Kleinteilemagazinen von Stanley, wo wir auch schon bei den Vorteilen dieses Systems wären.

Das gefällt VAPEPOINT am Stanley Kleinteilemagazin:

  • Die Stanley Boxen sind stapelbar. Auf der Oberseite sind vier hülsenartige Vertiefungen angebracht, in die die Standbeine einer weiteren Box greifen können. Das gewährleistet absolute Passgenauigkeit (Boxen stehen mit sauber abschließenden Kanten aufeinander) und einen stabilen Stand.
  • Auf der Rückseite der Boxen sind zwei Stege mit vier Bohrungen angebracht, so dass man die Boxen auch sicher mit Schrauben an der Wand befestigen kann.
  • 30 unterteilbare Magazine geben einem viele Möglichkeiten, seine E-Zigaretten nach eigenen Vorstellungen unterzubringen. Mit ca. 13 x 5 x 3,5cm bieten die einzelnen Boxen auch für relativ große E-Zigaretten ausreichend Platz.
    Achtung! Die Unterteilungen der Magazine müssen extra erworben werden. Alternativ kann man sich Unterteilungen aus Pappe oder Ähnlichem ausschneiden und diese in den dafür vorgesehenen Schlitzen befestigen.
  • Die Box ist sehr robust und macht qualitativ einen sehr guten Eindruck.

Wo kann man das Stanley Kleinteilmagazin kaufen?

Ihr könnt euch die Kleinteilbox z.B. hier für rund 17 Euro bestellen.

Fazit zum Stanley:

e-zigaretten ordnung schaffenDie 17 Euro sind eine sinnvolle Investition, um mehr Ordnung in sein Dampfequipment zu bekommen. Ähnliche Kastensysteme gibt es auch in Baumärkten. Bei Stanley kann man aber relativ sicher sein, dass man die Boxen auch noch in ein paar Jahren bekommt, wenn man seine Boxen erweitern will.

Ein weiterer Vorteil dieses Systems sind die durchsichtigen Magazine. Dadurch findet man die gesuchten Kleinteile leichter. Wem das Ganze aber zu chaotisch anmutet, der kann die Schubladen auch mit beschreibbaren Etiketten wie diesen hier bekleben. Noch schöner und klarer wird es aber, wenn man sich die Etiketten ausdruckt.

Etikettendrucker für mehr Ordnung:

Ein Etikettendrucker ist kein Muss für Dampfer, er kann Dampfern aber behilflich sein, Ordnung in das Equipment zu bringen oder E-Liquid Flaschen zu beschriften. Daneben kann man einen Etikettendrucker auch geschäftlich nutzen.

Brother P-touch QL Etikettendrucker:

etikettendrucker für e-zigaretten und e-liquidIch drucke mit dem Brother P-touch QL 560 Etiketten für geschäftliche Briefe, meine Stanley Kleinteilemagazine und um damit Ordnung in meine E-Liquid Flaschen zu bringen. Daneben bietet der Drucker viele weitere Funktionen.

Mein Gerät ist schon etwas älter. Die aktuelle Version der P-touch hat die Bezeichnung Brother P-touch QL 570. Das Gerät hat bei Amazon mehr als 120 durchweg positive Bewertungen. Für die Stanley Box ist die Breite der Etiketten mit 62mm ideal. Die einzelnen Schubladen weisen eine Breite von ca. 5cm auf. So kann man dem Stanley spielend leicht eine komplett weiße und ordentlicher anmutende Front verpassen.

Auch für E-Liquid Flaschen ist das Gerät ideal. Der Brother P-touch schneidet die Etiketten selbständig in der eingestellten Länge ab. Mit dem Gerät kommt natürlich auch ein Treiber und ein umfangreiches Druckprogramm. Wer will kann damit auch Grafiken, Fotos oder Barcodes ausdrucken und damit seinen E-Liquid Flaschen ein ganz eigenes Design verpassen.

liquid herstellenHier könnt ihr euch den Etikettendrucker für 44,67 Euro bestellen. Wir wünschen viel Spaß und Kreativität.

Der Artikel „E-Zigaretten Aufbewahrung“ wird erweitert, sobald wir etwas neues entdecken.

Gerne könnt ihr uns auch eure Tips zu E-Zigaretten Aufbewahrung schicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.